Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen

"Ehre, wem Ehre gebührt!"

Das war ein oft gebrauchter Satz von Gerhard Hoffmann, wenn er seine Hochachtung einem anderen Menschen gegenüber zum Ausdruck brachte. Am 5. November wurde im Verlauf der Landesschau vom SWR 3 über das von Hoffmann s eingerichtete Gockelmuseum berichtet. Durch die kurze Vorlaufzeit von den Aufnahmen bis zur Sendung konnte ein geplanter Hinweis in der Tageszeitung bzw. im Amtsblatt nicht mehr erfolgen. Die Eheleute Christa und Hans Johner waren in die Sendung einbezogen und wurden kurzfristig von dem Sendetermin unterrichtet. Auf "kurzem Weg" informierte  Frau Johner unseren Webmaster Jean-Jacques Sarton, der die Nachricht unverzüglich am Sendetag auf die Göcklinger Homepage stellte und somit für viele Göcklinger einen bewussten Empfang ermöglichte. Durch die spontane Reaktion der Beteiligten wird ersichtlich, wie sinnvoll die heutige digitale Technik genutzt werden kann. Das "geflügelte" Wort "Ehre, wem Ehre gebührt" gilt deshalb heute sowohl der Familie Johner als auch unserem Herrn Sarton. Außerdem wird die Vorgehensweise in aktuellen Fällen allen Lesern zur Nachahmung empfohlen.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum