Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen

Volkstrauertag 2020

20201114-volkstrauertag.jpg

In stillem  Gedenken fand in diesem Jahr - Corona bedingt - keine  offizielle Feierstunde zum Volkstrauertag statt. Bürgermeisterin Manuela Laub legte zusammen mit den Beigeordneten Martin Schäfer und Klaus Eck am Ehrenmal einen Kranz nieder.

Der Volkstrauertag ist ein Tag des Gedenkens an alle Opfer der Kriege, des Terrors und sonstiger Gewalttaten  und zugleich ein Tag der Besinnung, wie wir auf Gewalt reagieren und was wir für die Erhaltung von Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Menschlichkeit tun können.  Neben Trauer und Erinnerung müssen wir auch dankbar sein für den  nun 75 Jahre währenden Frieden in unserem Land. Er ist gleichzeitig Mahnung, im Großen wie im Kleinen friedlich miteinander zu leben  zur Erfüllung unseres Lebens. Ein Gebet, gesprochen von Pfarrerin Dorothea Helfrich rundete die Kranzniederlegung ab.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum