Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen

Göcklinger Homepage erfreut sich großer Beliebtheit

Anzahl der Benutzer nimmt kontinuierlich zu.

Wer hätte  vor etwa einem Viertel Jahrhundert gedacht, dass Computer, Handy, Smartphone und Co. mal so viel Platz in unserem täglichen Leben einnehmen werden? Nur die kühnsten Optimisten und Profis, nicht aber die Laien, zu denen der Autor bis zum heutigen Tag gehört,  sahen diesen Prozess,  der noch lange nicht beendet ist, voraus. Technischer Fortschritt lässt sich nicht aufhalten, obschon er meistens, aber nicht immer eine Erleichterung und Verbesserung für die Menschheit mit sich bringt. Im Krieg z.B. ist es für gefallene Soldaten, Zivilisten, Frauen und Kinder unerheblich, ob sie von einem uralten Gewehr, einer Mine oder einer modernen bewaffneten Drohne getötet werden.  War die Menschheit vor 60 Jahren nicht davon überzeugt, alle technischen Probleme auf der Welt mit Atomkraft lösen zu können?

Als vor 12 bis 15 Jahren  die Gemeinde Göcklingen eine "Homepage" einrichtete, hielten sich sowohl die Zahl der Beiträge als auch die Zahl der Nutzer in bescheidenem Rahmen. Zwischenzeitlich vergrößerte sich die Benutzerzahl und die Berichterstattung beträchtlich, so dass vor wenigen Tagen erstmals seit  ihres Bestehen die Zahl der Besucher dieser Seite die 100 000 Marke in diesem Jahr erreichte. Dies kann als Zeichen dafür gewertet werden, dass sich unser Ort einer größeren Beliebtheit erfreut und sich viele Personen innerhalb und auswärts für das Geschehen ihres jetzigen und auch früheren Heimatortes interessieren.

Die GR hofft und wünscht, dass sich diese  Entwicklung fortsetzt, von Göcklingen nur angenehme Dinge zu berichten sind und dass sich der eingangs erwähnte Fortschritt nur auf positive Veränderungen beschränkt.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum