Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Verregnet, doch nicht ins Wasser gefallen

war der kleine Göcklinger Faschingsumzug am Dienstag. Leider öffnete der Himmel seine Schleusen, just um 13 Uhr, als sich der Zug am alten Raiffeisen formierte. Selbst für die Musikkapelle war es des Regens zu viel, die ihre gute Mainzer Stimmung in ihren Heimatort übernehmen wollte. Trotzdem hatte sich der Jugendtreff mit seinem Team und der Hausbräu Stammtisch gut vorbereitet. Beschleunigten Schrittes zogen die Teilnehmer, unter ihnen ein paar unverbesserliche Fasenachter, in die trockene Kaiserberghalle, um sich in diesem Jahr wieder von "Gott Jokus" zu verabschieden.

pkl