Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Ausschuss für Dorfentwicklung und Bauen

Wesentliche Ratsbeschlüsse zur Förderung des Tourismus und Bauangelegenheiten bereitete der Ausschuss für Dorfentwicklung und Bauen in seiner letzten Sitzung vor. Im Rahmen des Projekts "Göcklingen 360°" ist auf dem Setzerberg ein Aussichtspunkt geplant, der sowohl einen Blick in die Rheinebene, als auch auf das Südpfälzer Bergland und den Haardtrand ermöglicht. Die vorliegende Planung wird dahingehend überarbeitet, dass der Panoramablick nach Möglichkeit auch barrierefrei genutzt werden kann.

Das von der Gemeinde erworbene Gebäude Steinstraße 2 bedarf einer dringenden Renovierung, um die erheblichen Schäden im Keller, im Erdegeschoß und an der Scheune zu beseitigen. Nach vorliegenden Schätzungen betragen die Reparaturkosten etwa 10 000.-- Euro. Auch hier gab der Ausschuss an den Rat die Empfehlung, die vorgeschlagenen Reparaturen zur Erhaltung des Gebäudes ausführen zu lassen.

Die Teilnahme an einem Dorferneuerungs-bzw. Verschönerungswettbewerb will man zurück stellen. Die Ausschussmitglieder waren der Meinung, dass zuvor der aus dem Jahr 1993 stammende Dorfentwicklungsplan zuerst der neuesten Entwicklung angepasst werden muss. Einstimmig war man der Meinung, den Trinkgläserbestand für das Weinfest und sonstige gesellige Veranstaltungen der Gemeinde im notwendigen Maße zu ergänzen.

pkl