Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Sommerzeit Teil 2

Bei der Getreideernte ist die modernste Technik im Einsatz. Mit einem Schneidwerk am Mähdrescher von sechs Meter Breite und einem Körnertank, der 8 Tonnen Weizen aufnimmt, sind Dimensionen erreicht, die vor 60 Jahren noch unvorstellbar waren.

Doch auch die Natur bleibt nicht "außen vor". Meister Adebar, der sich seit einigen Wochen in unserer Gemarkung aufhält, lässt sich von dem technischen Ungestüm (Mähdrescher) nicht beeinflussen und sucht in den Stoppeln seine Nahrung. Sie besteht hauptsächlich aus Insekten, Fröschen, Eidechsen, Regenwürmern und sonstigem Getier, das er reichlich vorfindet. Uns ist es recht, wenn er sich auf diese Art nützlich macht. Noch schöner wäre es, wenn er auf Dauer in unserer Gemarkung Quartier beziehen würde.

pkl