Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Musikalischer Gottesdienst mit Ehrungen

Unsere Bilder zeigen: Den Chor "Cantabile" und den evanglischen Kirchenchor Göcklingen beim gemeinsamen Auftritt. Pfarrer Piepenbrink mit den Jubilaren Hilde Löhlein und Hermann Frech, die beide 66 Jahre im Kirchchor aktiv sind.

Ganz im Zeichen der Musik stand der Gottesdienst in der evangelischen Kirche am Sonntag, dem 5. November. Sowohl der örtliche Kirchenchor, als auch der Chor "Cantabile" bestehend aus Sängerinnen und Sängern mehrerer Gemeinden, beide Chöre unter Leitung von Frau Doris Wissing gestalteten den musikalisch geprägten Gottesdienst.

"Vom einfachen Choral bis zum schwierigen Chorsatz wird durch Gesang das Lob Gottes verkündet" so der Hausherr Pfarrer Victor Damerow. Das Singen vermittelt Freude und inneren Frieden sowie Trost in schweren Stunden. Den Chören, insbesondere dem über 70 Jahre alten Kirchenchor dankte Damerow für ihre Darbietungen . Allein sei jede Stimme unverwechselbar, sei es in anderer Sprache, Kultur und Lebensumständen, die jedoch in einem Chor zu einer Einheit werde.

Nach den Worten des Dekanatsobmanns für Kirchenmusik, Pfarrer Ralf Piepenbrink werde die heutige Musik oft genutzt zur Ablenkung und zur Kaufanimation. Doch Musik und Gesang verkünden auch Gottes Lob, verteilen Freude, heilen Krankheiten und verbannen böse Gedanken. "Musik ist Therapie" stellte er fest. Schon im alten Testament werden Musikinstrumente wie Harfe, Leier, Posaune und auch Gesang in den Psalmen erwähnt. Deshalb gehören Musik und Gesang zur Kirche wie das sprichwörtliche AMEN.

Auch sei es gerechtfertigt, den Personen zu danken, die sich mindestens 15 Jahre im Kirchenchor engagierten. Er selbst nahm die die Ehrung für die verdienten Sängerinnen und Sänger vor. Geehrt wurden für

15 Jahre Gisela und Abe March, 26 Jahre, Erich Wüst, 28 Jahre, Ilse Meyer, 35 Jahre, Ruth Dieringer, 42 Jahre, Gertrud Schott und Ottmar Eiswirth, 46 Jahre Ursula Braun-Metz und Ingrid Eiswirth, 47 Jahre, Christa Dreisigacker und Norbert Dürr, 51 Jahre Gerda Dürr, 56 Jahre Christel Altschuh, 57 Jahre Karl Frey, 58 Jahre Traudel Schäfer, 59 Jahre Günther Löhlein. Hilde Löhlein und Hermann Frech singen beide 66 Jahre im Chor mit. Löhlein ist heute noch zusätzlich als Organistin tätig. Hermann Frech war in seiner aktiven Zeit 40 Jahre Chorleiter und Organist.

Doris Wissing wurde für insgesamt 43 Jahre Chorleiterin, davon 13 Jahre als Dirigentin des evangelischen Kirchenchors Göcklingen geehrt.

Piepenbrink lobte das Engagement der Jubilare und wünschte ihnen, dass sie ein Leben lang die positive Wirkung der Musik und des Gesangs am eigenen Leib verspüren.