Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Gemeinderatssitzung Göcklingen Teil 2

Bei einer Prüfung der Kaiserberghalle nach den Unfallverhütungsvorschriften wurden keine Mängel festgestellt. Lediglich im Foyer ist der Bestuhlungsplan zu veröffentlichen und die Batterien des dort befindlichen Defibrillators sind zu erneuern. Außerdem wurden durch den starken Regen in diesem Winter mehrere undichte Stellen im Dach festgestellt, durch die Regen in das Gebäude eindringen konnte. Die Schäden sind inzwischen behoben. Der schadhafte Herd im Jugendraum der KBH muss für 600.-- Euro ersetzt werden.

Das von der Mörzheimer Laienspielgruppe "Erbsenbühne" aufgeführte Theaterstück "Starenalarm" war für alle Beteiligten ein Erfolg berichtete der Vorsitzende im weiteren Sitzungsverlauf. Er verwies weiterhin auf den historischen Vortrag über die Höckerlinie (Westwall), der am 25. Februar im katholischen Pfarrheim stattfindet. Referenten sind die beiden Historiker Rolf Übel und Dr. Kurt Ludwig. Eine besondere Einladung ergeht noch an die Bevölkerung.

Zur Durchführung des diesjährigen Weinfestes haben sich sechs Winzer bereit erklärt. Die "Deutsche Krähmeisterschaft" wird in diesem Jahr von dem Weinfest abgekoppelt und findet zwei Wochen früher statt.

Die Verbandsgemeindewerke haben bei Vorarbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung in der Welsgasse Korrosionsschäden an der Kaiserbachbrücke festgestellt. Die Untersuchungen sollen auf die Brücke in der Schulstraße erweitert werden, um eventuelle Schäden festzustellen und diese in einem "Aufwasch" zu beheben.

Freuen dürfen sich die E-Bikes - Radfahrer auf eine Ladestation, die in nächster Zeit im Umfeld des Göcklinger Hausbräus installiert wird.

pkl

Datenschutzerklärung