Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Kinder und Jugendliche in Dorfmoderation einbezogen

Bei der Frage, wie sich Göcklingen weiter entwickeln soll, ist die Meinung der Kinder und Jugendlichen wichtig. Sie sind die Zukunft des Dorfes und ernten womöglich die Früchte, deren Samen heute gesät wird.

Bei den über 15 anwesenden Kindern und Jugendlichen stand natürlich bei den sommerlichen Temperaturen eine Eisdiele an erster Stelle auf der Wunschliste. Ebenso wurde ein Schwimmbad für den Ort gewünscht, das jedoch nicht verwirklicht werden kann. Allerdings wurden realistische Wünsche, wie eine Tischtennisplatte auf dem Spielplatz, eine weitere Nestschaukel und ein leichterer Zugang zur Rutsche in die Wunschliste aufgenommen. Ob sich ein Kino im Jugendraum einrichten lässt, bleibt zunächst offen. Ein Wunschtraum bleibt voraussichtlich ein Golfplatz ebenso wie eine Schokoladenfabrik im Ort oder eine Hockeyspielmöglichkeit. Allerdings ist der jungen Generation der Durchgangsverkehr im Ort manchmal zu viel des Guten. Ebenso wurden mehrere sichere Fußgängerüberwege (Zebrastreifen) gewünscht. Am Kaiserbach sollten mehrere Zugangsmöglichkeiten geschaffen werden.

Angetan waren die Jugendlichen und Kinder von der Dorfgemeinschaft, den Festlichkeiten, dem neuen Gockelmuseum und der Musikkapelle, bei der einige ein Musikinstrument erlernen.

Vom Moderator Martin Tielmann wurde positiv die Jugendarbeit im Jugendtreff festgestellt. Hier haben die Kinder und Jugendliche eine Leitlinie, von der sie geprägt werden. Deshalb sei es wichtig, die Einrichtung Jugendtreff weiter konsequent zu unterstützen, was die Anwesenheit der Jugendpflegerin Sophie Rebholz unter Beweis stellte.

pkl

Datenschutzerklärung