Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

SÜW CDU-Vorstand besucht Göcklinger Winzer

Zur Besichtigung des Gockelmuseums und um sich über den Verlauf der Weinlese zu informieren, kamen der Vorstand der CDU SÜW mit ihrem Vorsitzenden Marcus Ehrgott und Andreas Eberle (Bürgermeisterkandidat der VG- Landau-Land) nach Göcklingen. Im Gespräch mit den anwesenden Winzern kristallisierte sich ein Thema besonders heraus. In diesem Jahr waren bei vielen Betrieben sehr viel mehr Trauben in den Weinbergen als aufgrund der Mengenbegrenzung geerntet werden konnten. Ähnlich der Situation im Obstbau bleiben in diesem Jahr viele Trauben am Stock hängen. Einig war sich die Runde, dass nach Lösungen gesucht werden müsste, was mit einer solchen Überproduktion in guten Jahren geschehen kann, ohne dass bewährte Regelungen der Mengenbegrenzung verwässert werden. Letztlich geht es um den Erhalt der Kulturlandschaft in der Region und um die Frage des Umgangs mit Lebensmitteln. Darin waren sich die Vorstandsmitglieder einig: "Das ist für uns eindeutig auch eine ethische Frage. Wir kennen die Diskussion aus dem Lebensmitteleinzelhandel und Ziel muss sein, dass produzierte Lebensmittel genutzt werden. Der Anteil der weggeworfen werden muss, muss kontinuierlich minimiert werden." Ein weiteres Thema am Abend war die Frage des Preises und auch hier waren sich die Teilnehmer einig, dass Erzeuger auch in Jahren von großen Mengen den Gestehungspreis erhalten sollten.

pkl

Datenschutzerklärung