Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Dorfmoderation, Verkehrsprobleme angegangen

Bei der Besprechung zum kürzlich durchgeführten Verkehrsrundgang wurde eine Bestandsaufnahme durchgeführt und Lösungsmöglichkeiten erörtert. Die meisten Probleme ergeben sich durch die Parksituation. Dies gilt sowohl in engen Gemeindestraßen, ja sogar Stichstraßen, die nur mit Quell- bzw. Zielverkehr konfrontiert sind und in den Durchgangsstraßen.

Sowohl in der Pfaffengasse, im Bereich des Hausbräus, in der Dr. Schirmer-Straße, in der Hauptstraße, im Einmündungsbereich zur Schulstraße, an den Bushaltestellen, Heuchelheimer Straße, Pfluggraben und Römerweg wurde die Parksituation und die Geschwindigkeitin Frage gestellt. Außerdem wurde Radweglücke zwischen Göcklingen und der Winzergenossenschaft bemängelt.

Generell wurde festgestellt, dass Mängel teilweise auf individuelle Verhaltensweisen Einzelner zurück zu führen sind, die einen generellen Eingriff der Verkehrsbehörden nicht rechtfertigen. In solchen Fällen müssten die Benachteiligten von dem sogenannten "Jedermannsrecht" Gebrauch machen und selbst Anzeige erstatten. In vielen Fällen persönlicher Fehden ist das Ordnungsamt und die staatliche Polizei personell überfordert und nicht der richtige Ansprechpartner. Hinsichtlich der Sicherheit bei den Bushaltestellen, der Schließung der Radweglücke und den Einmündungen der beiden Kreisstraßen in die Landesstraßen an der Weinstraße und an der Winzergenossenschaft sind seitens des LBM Umbaumaßnahmen für eine erhöhte Sicherheit geplant. Die Zuschussmöglchkeiten für den Radweg sollen dabei nicht außer Acht gelassen werden.

Im Rahmen der Dorfmoderation wird für die Senioren ein Dorfrundgang angeboten, der am Montag, dem 15. Oktober, ab 10 Uhr stattfindet. Treffpunkt ist am Rathaus. Bei diesem erstmaligen Angebot sollen seniorenspezifische Bedürfnisse im Straßenverkehr im Fokus stehen.

pkl

Datenschutzerklärung