Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

90. Geburtstag von Edwin Schäfer

Am heutigen Freitag (2. November) feiert Edwin Schäfer in Göcklingen seinen 90. Geburtstag. Als fünftes von zehn Kindern in Waldrohrbach geboren und dort aufgewachsen, verdingte er sich nach dem Krieg, den er noch aktiv als Luftwaffenhelfer ab August 1944 erlebte, als landwirtschaftlicher Helfer und später als Bergmann im "Saargebiet" seinen Lebensunterhalt. Die Liebe "verschlug" ihn nach Göcklingen, wo er 1949 seine inzwischen verstorbene Frau Liesel heiratete, mit der 2014 noch das seltene Fest der "Eisernen" Hochzeit feiern durfte. Doch verschont vom Schicksal blieben Schäfers nicht. Drei von fünf Kindern mussten sie ins Grab schauen.

Ein besonderes Verhältnis hat der Jubilar zur Natur. Als leidenschaftlicher Naturfreund war er 1977 Gründungsmitglied des Pfälzer-Wald-Vereins Göcklingen und in diesem besonders aktiv. Die Funktion des Vorsitzenden hatte Schäfer 18 Jahre inne. Unter seiner Regie und auf seine Initiative hin wurde die beliebte PWV- Hütte erbaut und der Anschluss an die öffentliche Wasserver-und Entsorgung hergestellt.

Schäfer hat mit "seinem" Verein auch den St. Martinsumzug ins Leben gerufen, der jährlich durchgeführt wird.

Heute hat er Zeit und Muse, um über sein Leben die schönen und bitteren Erinnerungen aufzuschreiben. Dazu zählt u.a. die Kriegs-und Nachkriegszeit, über die er eine Broschüre veröffentlicht hat.

Insbesondere der Pfälzer-Wald-Verein Göcklingen gratuliert heute seinem Ehrenmitglied. Aber auch die Gemeinde und viele seiner Weggefährten schließen sich den Glückwünschen an und wünschen dem Jubilar noch einige glückliche Jahre.

pkl

Datenschutzerklärung