Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Wer hilft mir, wenn ....

Ein volles Haus interessierte sich für Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

ich meine eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbst erledigen kann?

Auf diese Frage bekamen im vollbesetzten katholischen Pfarrheim die Anwesenden zwar keine vollständige, aber eine zufrieden stellende Antwort zu dem Thema: Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Der Referent und Experte Michael Falk vom SKMF (Sozialdienst Katholischer Männer und Frauen) erläuterte die Rechtsbegriffe Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung aufgrund einiger Beispiele sowie die die Zusammenlegung der gemeinsamen Betreuungsbehörde für die Stadt Landau und den Landkreis Südliche Weinstraße.

Beim Eintritt des "Ernstfalls" sind die Ehegatten, die Kinder oder andere nahe Angehörige keine gesetzlichen Vertreter und gelten nicht automatisch als bevollmächtigt. Einfache Posteingänge, über Bankgeschäfte bis zur Aufenthalts- und Vermögensbestimmung bleiben zunächst unerledigt, bis vom Gericht eine dafür zustehende Person (Betreuer/in) eingesetzt wird. Die Interessen der Betroffenen steht immer im Zentrum der Betreuung. Man schätzt die Zahl der Betreuungsverfügungen in Deutschland auf 5 Mio, die Zahl der Patientenverfügungen auf 10 Mio, von denen die Hälfte heute schon wirksam ist, mit steigender Tendenz.

Ob nun eine amtliche Betreuung angeordnet wird oder Verwandte bzw. Freunde diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen, steht das gegenseitige Vertrauen im Mittelpunkt und Zentrum einer solchen Verfügung. Deshalb ist Abwägung der Vor-und Nachteile sowie der Risiken unerlässlich. Die Anwesenden nutzten die Fragemöglichkeit zu diesem Thema weidlich. In jedem Fall wurde die Aktualisierung einer Patientenverfügung empfohlen, da durch den medizinische Fortschritt neue Möglichkeiten der Linderung oder Heilung einer Krankheit gegeben sind.

Anhand einer Broschüre des rheinland-pfälzischen Justizministeriums können sie die wichtigsten Punkte nachlesen. Muster der einzelnen Verfügungen sind dort ebenfalls abgedruckt und können von den Betroffenen verwendet werden.

pkl

Datenschutzerklärung