Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Dorfmoderation - Abschlussbesprechung der AG Verkehr -

Das Interesse an der Abschlussbesprechung der AG Verkehr im Rahmen der Dorfmoderation war eher mäßig. Die Gründe hierfür sind offensichtlich darin zu sehen, dass die ursprünglich eingebrachten Ideen eher subjektiver Natur waren oder dem neu zu wählenden Ratsgremium zur Entscheidung überlassen werden.

Die Bordsteinabsenkungen in den Einmündungsbereichen Schulstraße / Heuchelheimer Straße, Hauptstraße / Welsgasse bleiben weiter Bestandteil einer Verbesserung und sind mit 100.-- Euro je m veranschlagt. Im Kreuzungsbereich Hauptstraße / Steinstraße / Rathausplatz ist ein Fahrradspur auf der Hauptstraße angedacht, die Fahrspur von der Schulstraße kommend weiter nach rechts zu leiten und im gesamten Bereich eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h anzustreben.

Die Radweglücke zwischen Ortseingang Steinstraße bis zur Winzergenossenschaft Deutsches Weintor bleibt das Sorgenkind der Gemeinde. Auf diesem 1,5 km langen Teilstück müssen die Radfahrer, darunter viele Schulkinder nach Ilbesheim und zurück die Kreisstraße 17 benutzen und sind deshalb einer größeren Gefahr ausgesetzt. Diese Maßnahme ist allerdings in das Verkehrskonzept des Landkreises und der Verbandsgemeinde Landau-Land aufzunehmen.

Mehrere Parksituationen innerhalb der Gemeinde erwiesen sich objektiv als unproblematisch. Sie wurden auf den "neuen" Gemeinderat vertagt. In den Einmündungsbereichen außerhalb der Gemarkung sind durch Frequentierung von Kreis-und Landesstraßen teilweise die Nachbargemeinden und das LBM bzw. die Kreisverwaltung mit einzubeziehen. Bei der Umgestaltung der Bushaltestelle im Ortsmittelpunkt hat die Gemeinde durch ein eingetragenes Vorkaufsrecht "den Fuß im Türspalt" und kann dies im Bedarfsfall geltend machen. Die Errichtung einer E-Ladesäule für Autos ist derzeit noch nicht aktuell und die Öffnung der früheren Feuerwinkel als Verbindungswege zwischen Haupt-und Seitenstraßen wurde zurück gestellt.

Datenschutzerklärung