Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Ehre, wem Ehre gebührt

Unter dem Thema: "Kirchenräume lebendig machen" fand zum Abschluss der Kirchenpädagogischen Ausbildung für Kirchenführerinnen und Kirchenführer am 29. Mai in der Unionskirche ein Festgottesdienst statt, bei dem die Ausgebildeten ihr Zertifikat erhielten.

Claudia Hoffmann aus unserer Gemeinde hat an dieser Ausbildung, die seit 20 Jahren von der Evangelischen Kirche der Pfalz durchgeführt und in enger Kooperation mit der katholischen Erwachsenenbildung unterstützt wird, erfolgreich teilgenommen und die Prüfung absolviert.

Die Ausbildung hat zum Ziel, die Kirchenräume für alle Zielgruppen zu öffnen und zugänglich zu machen. Dazu sind 120 Unterrichtsstunden in verschiedenen Wissensgebieten wie z.B. Kirchengeschichte, und Theologie, Architektur und Pädagogik zu durchlaufen, eine Probeführung verwirklichen, darüber eine Hausarbeit verfassen und Kolloquium zu absolvieren. 22 Absolvent*innen aus der Kurpfalz und aus dem Saarland unterzogen sich der Ausbildung.

Mit Stolz und Freude nahm Frau Hoffmann die Auszeichnung aus den Händen von Oberkirchenrätin Dorothee Wüst und Domkapitular Franz Vogelgesang entgegen. Die mitgereiste Delegation aus Göcklingen freut sich zusammen mit der gesamten Gemeinde mit der neuen Kirchenführerin und wünscht ihr bei der Ausübung ihrer Tätigkeit viel Spaß und Erfolg.

pkl

Datenschutzerklärung