Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Erderwärmung kann man auch sehen

Ein untrügliches Zeichen der fortschreitenden Erderwärmung ist an der unter dem Namen "Yucca" bekannten Palmlilie zu erkennen, die in älterer Fachliteratur als Zimmerpflanze beschrieben wird. Bei der in Mitteleuropa wachsenden Art handelt es sich um die "fädige Palmlilie" (Yucca filamentosa) Die bekannten Gartenformen 'Atlanta' und 'Glockenbusch' sind ausnahmslos Hybriden und sind bis Minus 15° Celsius Frost hart. Die Palmlilie wächst solitär ist stammlos oder bildet buschige Gruppen. Man sieht sie heute in Parks, Gärten und auf bepflanzten Verkehrsinseln, wo sie ungeschützt das ganze Jahr ausharren. Der weit über den Blättern beginnende Blütenstand kann bis zu 2 m hoch werden. Die Pflanze ist pflegeleicht, benötigt einen sonnigen Standort und gelegentlich für den Blütenstand eine Stütze. Die weißen bis cremefarbenen Blüten sind hängend glockenförmig und weithin sichtbar. Die Blütezeit reicht von Juni bis August.

pkl

Datenschutzerklärung