Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Mediterranes Gehölz gedeiht in Dausch s Garten in der Mühlgasse prächtig.

Gleich zwei charakteristische Merkmale befinden sich im Namen der Seidenakazie, (Albizia julibrissin) die auch Seidenbaum oder Schlafbaum genannt wird. Sie ist eine Pflanzenart, die zur Unterfamilie der Mimosen zählt. Sein Name erhielt der Seidenbaum, wegen seiner vielen seidigen, cremeweißen, hell bis dunkelrosa Staubblättern. Selbst die Übersetzung des botanischen Namens ins Deutsche bedeutet "Seidenflocke" oder "Seidenblüte". Seine Blüte, im Juli, August, fasziniert immer wieder, weshalb der Baum hauptsächlich angepflanzt wird. Er ist ein Laub abwerfender Strauch oder Baum, kann bis zu 8 m hoch werden und hat eine ausladend flach gewölbte Krone. In Mitteleuropa wird die Albizia wegen ihrer herrlichen Blüte als Zierbaum meistens in Parks angepflanzt. Sie verträgt Frost bis zu minus 15° Celsius; ähnlich wie die Weinreben.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum