Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen

Finanzielle Zuwendung aus dem Dorferneuerungsprogramm für Göcklingen

20210905-dorferneuerung.jpg

Eine erfreuliche Nachricht hatte Staatsminister Alexander Schweitzer  bei seinem jüngsten Besuch in Göcklingen im Gepäck. Er überbrachte einen Zuwendungsbescheid der Landesregierung in Höhe von  44 600.-- Euro für das Dorferneuerungsprogramm "Mehr Grün im Dorf" , nach welchem eine Verbesserung der Dorfökologie  und der Grün-und Freiraumgestaltung im Rahmen klimafreundlicher Maßnahmen erreicht werden soll. Das Projekt hat ein Gesamtvolumen von rund 60 000.-- Euro, von denen 55 000.-- Euro zuwendungsfähig sind.

Aufgrund eines früheren Gemeinderatsbeschlusses sind im Ortsbereich folgende Maßnahmen vorgesehen: Entsiegelung einer gepflasterten Fläche westlich der Kaiserberghalle, Vergrößerung der Baumscheibe einer Platane gegenüber der Kaiserberghalle, Ersatz des Schotterbeetes an der Verkehrsinsel in der Brühlstraße durch ein Pflanzenbeet, Pflanzung dem Klima angepasster Bäume am Parkplatz  der Kaiserberghalle, Überarbeitung der Grünflächen an der KBH mit Standort gerechten und pflegeleichten Stauden.

Unser Bild zeigt die Übergabe des Zuwendungsbescheides durch Staatsminister Schweitzer an die Ortsbürgermeisterin Laub, Daneben Verbandsbürgermeister Blank.

Alle diese Maßnahmen tragen zur Verbesserung des Ortsbildes bei, erhöhen die Artenvielfalt und steigern die Biodiversität. Außerdem verbessern sie das Kleinklima durch Beschattung und Verdunstung hieß es. Der in diesem Jahr nicht verbrauchte Teil der Zuwendung wird als Verpflichtungsermächtigung zu Lasten des nächsten Haushaltsjahres übertragen.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum