Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen

Kennen Sie unsere Gemarkung?

Hallo, liebe vorwiegend Göcklinger Leserinnen und Leser,
heute präsentieren wir Ihnen ein Rätsel aus unserer Gemarkung mit Lösung. Wir bitten Sie aber, zunächst  selbst zu ergründen, wo die südlichste Stelle unserer Gemarkung zu finden ist. Diese  wird nämlich gesucht.

Wenn Sie das Bild genauer betrachten, kann dies eine wertvolle Hilfe für die Lösung sein.

20220110-gemarkung.jpg

Lösung: Auf der Kuppe  auf dem Löhlhügel südlich des "Keschtebuschs" bildet der unbefestigte in West / Ost -Richtung (vom Pfalzklinikum nach Heuchelheim) verlaufende Grasweg die Gemarkungsgrenze zwischen Göcklingen und Klingenmünster. Ursprünglich verlief die Grenze mitten durch einen Weinberg und "zerschnitt" ihn in zwei Gemeinden. Bei einem späteren Flurbereinigungsverfahren von Klingenmünsterer Seite wurde entlang der Grenze ein Weg angelegt, um klare Verhältnisse herzustellen. Dabei kam es zu der Besonderheit, dass der größere Teil des beschriebenen Weinbergs auf Göcklinger Seite zu liegen kam und als einziges privates Grundstück dieser Größenordnung in der gesamten Gemarkung von allen Seiten mit einem Weg begrenzt ist. Mit 250 m über NN liegt die Stelle wesentlich höher als der Ortsmittelpunkt, der mit 181 m über NN angegeben ist. Auf dem Bild ist im Vordergrund der Gemarkungsgrenzstein  und im Hintergrund die Madenburg erkennbar.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum